Herzlich Willkommen!

Als Logopädin biete ich mit meinem Team logopädische Therapie in Köln – Dellbrück und Umgebung an. Wir therapieren und beraten:

  • (Klein-)Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, oder Schluckstörungen
  • Vor-/ Nachbehandlung bei oralen Restriktionen („verkürztes Zungenband“)
  • Kooperation mit einer IBCLC fortgebildeten Stillberaterin
  • wir fahren Hausbesuche

In unsere Arbeit integrieren wir die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und kombinieren diese mit langjähriger, praktischer Arbeit. Wir bilden uns regelmäßig fort und tauschen uns im Team aus.

Bei der Behandlung halten wir Kontakt mit den verordnenden Ärzten, überweisenden Kliniken und weiteren behandelnden Therapeuten. Fortlaufender Kontakt zu den betreuenden Pflegeeinrichtungen, schulischen Einrichtungen und Kindergärten sind für uns ebenfalls eine Selbstverständlichkeit.

Für Terminvereinbarungen oder weitere Informationen rufen Sie unter 0221-42363902 an oder schreiben uns eine Email an : info@logonia.de

(Sollten Sie uns telefonisch nicht direkt erreichen, nutzen Sie bitte unseren Anrufbeantworter)

Meine Mitarbeiter und ich freuen uns darauf, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen!

Ruth Bitzer

Aktuelles

Bitte beachten: weiterhin besteht in Praxen die Pflicht, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen!

Neue Kollegin! Seit Mai 2021 verstärkt Frau Hanna Prenger unser Team. In Kürze wird sie auch unter „Team“ zu finden sein

Praktikum! Für das Jahr 2022 haben wir noch freie Kapazitäten, Bewerbungen sind möglich. Bitte sprechen Sie Frau Bitzer an.


Team

Ruth Bitzer

Lehr- und Forschungslogopädin, M.Sc.RWTH
Lehrlogopädin, dbl
Zertifizierte LSVT-Therapeutin
Zertifizierte MST-Therapeutin (manuelle Stimmtherapie nach G.Münch)
Ersthelferin für Trauerbegleitung (KOR-Academy)


Melanie Watermeyer

Dipl.-Patholinguistin

staatl. anerk. Logopädin

Tanja Schürholz

staatl. anerk. Logopädin

Fachtherapeutin „Kindersprache“ (DA)


Nadja Leonhardt

Logopädin, B.Sc.

Zertifizierte Absolventin der Fortbildungsreihe „Therapeutisches Zaubern“

Natalie Treimer

Logopädin, B.Sc.

z.Zt. Elternzeit


Anmeldung

Sie haben von Ihrem Arzt eine Verordnung über Logopädie vorliegen oder haben allgemeinen Fragen?

Dan rufen Sie uns bitte unter 0221-42363902 an, schreiben eine Email an info@logonia.de oder kommen kurz persönlich vorbei.

Wir nehmen dann Ihre Daten auf und vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch. Bei dieser Gelegenheit erfahren Sie auch, ob und welche weiteren Unterlagen für uns erforderlich sind.Das Erstgespräch dient neben dem gegenseitigen Kennenlernen auch der genauen logopädischen Diagnostik. Gemeinsam mit Ihnen wird während des Erstgesprächs auch der Ablauf der weiteren Therapie besprochen.
Bei Kindern erfolgt das Erstgespräch selbstverständlich immer in Begleitung der Eltern.

Termine

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass während der laufenden Therapiesitzungen und unserer Hausbesuche der Anrufbeantworter eingeschaltet ist. Sie können uns gerne Ihre Anmeldung bzw. Ihr Anliegen auf Band hinterlassen.
Wir rufen Sie nach Möglichkeit noch am gleichen Tag zurück!

Sollten Sie dennoch einmal verhindert sein und müssen einen bereits verbindlich vereinbarten Termin absagen, rufen Sie uns an und sprechen mit uns persönlich oder hinterlassen Ihre Nachricht auf Band.

Therapie-Absagen per Email können wir leider nicht berücksichtigen.


Jobs

Initiativbewerbungen!

Derzeit sind wir nicht aktiv auf der Suche, alle Stellen sind besetzt.
Wenn Sie jedoch Lust haben, in unserem tollen Team mitzuarbeiten, freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung, denn manchmal ergeben sich auch ungeahnte neue Möglichkeiten.

Die Stelle kann flexibel gestaltet werden.
Festanstellung oder freie Mitarbeit möglich.Voll-/Teilzeit möglich. Schwerpunktsetzung möglich.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an Frau Bitzer und senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an die Praxisleitung Frau Bitzer.

Praktika

Meine Praxis bietet angehenden Logopäden/-innen (in Ausbildung) externe Fachpraktika an.
Zeitraum und Dauer richten sich nach den Anforderungen des Praktikums und werden individuell festgelegt.

Um die Belastung für die Patienten so gering wie möglich zu halten, werden pro Jahr höchstens zwei Praktika vergeben.

Seit dem Jahr 2018 kooperieren wir im Rahmen eines Modellversuches mit der Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum. Ein Studierender dieser Hochschule kann bei uns sein Langzeitpraktikum absolvieren.

Bitte reichen Sie bei Interesse vollständige Bewerbungsunterlagen ein.

2022: Bewerbungen möglich (Stand: 09/2021)